Praktikum  für Studierende der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik sowie der Erziehungs-, Bildungs- und Kommunikations-wissenschaften und der Medienpädagogik im Arbeitsfeld Kinder- und Jugendschutz –

Schwerpunkt: Medienpädagogische Angebote und Jugendmedienschutz –

 Wir bieten die Mitwirkung in einem innovativen und interessanten Projekt der AKJS Brandenburg, Dienstort ist Potsdam-Babelsberg:

„Eltern-Medien-Beratung in der Kinder- und Jugendhilfe“

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Mitwirkung bei:

  • Planung und Umsetzung von Veranstaltungen für Eltern und Fachkräfte
  • Initiierung von Projekten, Projektauswertung, Projektdokumentationen
  • Bedarfsermittlung bei den Zielgruppen und Recherche aktueller Themen, z.B. Auswertung von Studien, Erprobung und Auswertung medienpädagogischer Materialien
  • Evaluation des laufenden Projekts
  • Aktualisierung und Pflege der Internetseiten und Social-Media-Aktivitäten der Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg (Twitter, Facebook)

Wir bieten außerdem die Gelegenheit weitere Arbeitsfelder im Kinder- und Jugendschutz kennenzulernen sowie die Arbeit der gesetzlichen Institutionen im Jugendmedienschutz.

So bewerben Sie sich bei uns:

Senden Sie ein formloses Anschreiben mit Lebenslauf und Informationen zum Studium an

Susanne Schmitt schmitt@jugendschutz-brandenburg.de oder rufen Sie an: 0177/7152662