Was nervt im Klassenchat und was finde ich gut? Kinder aus drei Grundschulen in Brandenburg beschäftigten sich mit dem Thema „Regeln im Klassenchat“ in Workshops in ihren Schulen zum Safer Internet Day 2021. Die Veranstaltung im Landtag musste im Februar leider ausfallen. Bei einem Online-Treffen am 5. November hatten die Kinder dennoch Gelegenheit, sich noch einmal mit dem Thema auseinanderzusetzen und ihre Ergebnisse zu präsentieren. Und stellten dabei fest: „Wieso müssen wir eigentlich immer alles selbst einstellen?“ Die Forderung an die Politik: Macht die Plattformen so sicher, dass wir und ohne Angst darauf bewegen können!“

Die beteiligten Schulen in diesem Jahr:

  • Gerhart-Hauptmann Grundschule, Potsdam
  • Neue Grundschule Marquardt, Potsdam 
  • Grundschule „Rosa Luxemburg“ , Luckau

Zum Projekt https://www.sid-brandenburg.de/


Ablauf zur Veranstaltung am 5. November (Online)

10:00 Uhr Beginn der Veranstaltung und Begrüßung

          Grußworte

          Barbara Richstein, Vizepräsidentin des Landtages Brandenburg

          Dr. Eva Flecken, Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

          Jessica Euler, Geschäftsführerin Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg

10:20 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus den vorbereitenden Workshops in den Klassen

10:50 Uhr Vortrag „Thema Ethik – Für einen guten Zusammenhalt im Netz“

          Sophia Bock, Master of Education, Universität Potsdam, Department für Erziehungswissenschaft

11:15 Uhr Ende der Online-Veranstaltung

           Anschließend Workshops im Klassenverbund zum Vortrag (Offline)

Moderation: Frank Grünert

Bild: Erik Lucatero on unsplash


Seit 2010 führt die Aktion Kinder- und Jugendschutz e.V. jedes Jahr zum weltweiten Aktionstag “ Safer Internet Day“ in Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und dem Brandenburgischen Landtag Projekte mit Kindern und Jugendlichen durch. Der Safer Internet Day steht unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke.

In mehr als 100 Ländern gibt es an diesem Tag Aktionen und Veranstaltungen. Er findet in Deutschland seit 2008 jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt. Weltweit wird der SID vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des CEF Telecom Programms der Europäischen Kommission koordiniert.